PROCON Manufacturing 2018

Value Engineering, Innovation und Beschaffung

24 Mai 2018

Angesichts des wirtschaftlichen Wandels und des zunehmenden Einsatzes von Technologien erhält der Einkauf eine neue Dimension. Einkaufsabteilungen können zum Hauptwertschöpfer in Unternehmen werden. Die wachsende Bedeutung der Einkaufsabteilungen ist ein Trend, der in Organisationen auf der ganzen Welt zu beobachten ist.

 

 

 

Welche Rolle spielt der Einkauf in einer Organisation in der Ära 4.0? Wie beeinflusst Industrie 4.0 den Einkauf 4.0? Worin manifestiert sich Value Engineering?

Die Referenten der diesjährigen Konferenz PROCON Manufacturing 2018 werden versuchen, diese (und andere) Fragen zu beantworten. Ihre Beobachtungen und Best Practices werden, unterstützt durch Beispiele, von Vertretern von Unternehmen wie: DeLaval, Volvo, Sivantos, Philips Lightning Electronics, 3DGence, Danfoss präsentiert. Special Guest der diesjährigen Ausgabe ist Christian Speuser, Geschäftsführer der FEV Consulting GmbH, der einen Vortrag über Elektromobilität mit dem Titel „E-Mobility is taking off! Automotive industry is facing a fundamental transition from combustion engines to electric vehicles“ halten wird. Ergänzt werden seine Betrachtungen durch ein Diskussionsforum über Veränderungen in der Automotive-Branche.

Die Referenten sprechen Themen an wie: Value Engineering, Preisbewegungen von Rohstoffen und Währungen und deren Auswirkungen auf Verhandlungen mit Lieferanten, Automatisierung und Robotik aus der Sicht des Käufers, Value Management, 3D-Druck.

 

www

Zurück zur Liste